DatenschutzDatenschutz

Sie befinden sich hier:

  1. Service
  2. Datenschutz

Datenschutzerklärung

Der DRK-Kreisverband Baden-Baden e.V. nimmt den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst. Wir möchten, dass Sie wissen, wann wir welche Daten speichern und wie wir sie verwenden. Wir haben technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die gesetzlichen Vorschriften über den Datenschutz sowohl von uns als auch von externen Dienstleistern beachtet werden. Die Beachtung geltenden Datenschutzrechtes unterliegt einer ständigen Überprüfung durch unseren Datenschutzbeauftragten.

  • Personenbezogene Daten

    Personenbezogene Daten

    Personenbezogene Daten sind Informationen, die Ihre Person betreffen. Welche Daten werden entsprechend der Zweckbindung von Ihnen erhoben?

    Namensdaten (Vorname, Nachname)
    Geburtsdatum
    Kommunikationsdaten (Tel. Nr., E-Mail-Adresses)
    Adressdaten
    Bankverbindungen
    Arbeitgeberdaten
    Daten der Berufsgenossenschaften

    Sie können unsere Webseiten grundsätzlich ohne Offenlegung Ihrer Identität ansehen. Wenn Sie aber eine Spende tätigen, Mitglied oder Aktiver werden wollen oder einen Kurstermin nutzen wollen, werden wir Sie nach Ihrem Namen und nach anderen persönlichen Informationen fragen, um die Anfrage bearbeiten zu können. Die Nutzung unserer Online-Formulare unterliegt Ihrer freien Entscheidung.

    Während der Nutzung unserer Onlineformulare besteht zwischen Ihrem PC und unserem Provider eine SSL-Verbindung. Anschließend werden Ihre Angaben über eine gesicherte Verbindung vom Server geladen.

  • Zwecke der Datenverarbeitung

    Zwecke der Datenverarbeitung

    Mitgliedschaft:

    Beitragsverwaltung, Mitgliedsausweis, Spendenbescheinigung, Mitgliederzeitschriftzusendung, ggfs. Flugrückholung usw.

    Spenden:

    Beitragseinzug, Beitragshistorie, Spendenbescheinigung, Bereitstellung von Informationen, usw.

    Ehrenamtliche Mitarbeit:

    Um Ihnen adäquate Vorschläge für Ihre Einsatzwünsche machen zu können.

    Kontaktformular:

    Zur Bearbeitung und Beantwortung Ihres/r Anliegen, die uns per Kontaktformular mitgeteilt werden.

    Stellenbewerbung:

    Um Ihre Bewerbung für eine Tätigkeit bei uns bearbeiten zu können.

    Kundenbeziehungen:

    Um die Aufgaben und Verpflichtungen, die aus einem Kundenvertrag entstehen (z. B. Hausnotruf, Pflege usw.) erfüllen zu können.

    Kursdurchführung:

    Für Rechnungsstellung, Teilnahmebescheinigung usw.

  • Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

    Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

    Grundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten sind gesetzliche Vorschriften und/oder Einwilligungen der Betroffenen.

    Sobald wir für die Verarbeitung personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

    Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Diest gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.

    Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der der AvD e.V. unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage.

    Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen oder anderer natürlicher Personen eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6
    Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.

    Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses des AvD e.V. oder eines Dritten erforderlich und überwiegt die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung. 

    Alle Personen, die mit Ihren Daten arbeiten, sind an die EU DSGVO, an das BDSG n.F., andere gesetzliche Vorschriften und vertraglich an die Privacy Policy des DRK-Kreisverband Baden-Baden e.V. gebunden.

     

     

  • Weitergabe personenbezogener Informationen an Dritte

    Weitergabe personenbezogener Informationen an Dritte

    Wir verwenden Ihre personenbezogenen Informationen nur innerhalb des DRK-Kreisverband Baden-Baden e.V. sowie verbundener Unternehmen für Spenderbetreuung und Bankeinzug. Darüber hinaus geben wir Ihre Daten generell nicht an Dritte weiter.

    Datenweitergabe in Drittstaaten:

    Sollten wir personenbezogene Daten an weisungsgebundene Dienstleister außerhalb der EU bzw. des europäischen Wirtschaftsraums weitergeben, erfolgt dies nur, wenn dem Drittland durch die EU-Kommission ein angemessenes Datenschutzniveau bescheinigt wurde oder nach den Grundsätzen des sogenannten Privacy Shield sowie auf Grundlage sogenannter Standardvertragsklauseln der EU-Komission.

     

     

  • Technische Standards - Gesicherte Übertragung

    Technische Standards - Gesicherte Übertragung

    Wir verwenden beim Datentransfer das sogenannte SSL-Sicherheitssystem (Secure Socket Layer) in Verbindung mit einer 128-Bit-Verschlüsselung. Diese Technik bietet höchste Sicherheit und wird daher beispielsweise auch von Banken zum Datenschutz beim Online-Banking eingesetzt. An der geschlossenen Darstellung eines Schüssel- bzw. Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers erkennen Sie, dass die Daten verschlüsselt übertragen werden.

    Unsere Maßnahmen werden bei Änderungen dem Stand der Technik fortlaufend angepasst. Dennoch weisen wir darauf hin, dass der Datenschutz für Übertragung von Daten innerhalb der Internets nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht umfassend gewährleistet werden kann. Andere User des Internets sind unter Umständen technisch in der Lage, unbefugt in die Netzsicherheit einzugreifen und den Nachrichtenverkehr zu kontrollieren.

    Unser Online-Angebot enthält Links zu anderen Websites. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass deren Betreiber die Datenschutzbestimmungen einhalten. Auch haben wir keinerlei Einfluss auf die Rechtmäßigkeit der Inhalte dieser Websites. Daher weisen wir jegliche Verantwortung für die Inhalte anderer Websites zurück.

  • Cookies

    Cookies

    Diese Website verwendet Cookies. Cookies sind verschlüsselte Textfolgen, die eine Website auf dem Computer des Benutzers / der Benutzerin speichern. Cookies ermöglichen es diesen Internetauftritt an Ihre Bedürfnisse anzupassen. Zusätzlich werden Cookies verwendet, um auf dieser Internetseite die Nutzung verschiedener Seiten zu messen.

    Die Arten von Cookies werden als „Session-Cookies“ und „Persistent-Cookies“ bezeichnet. Session-Cookies sind temporär und werden automatisch gelöscht, sobald Sie den Internetauftritt verlassen. Persistent-Cookies verbleiben auf der Festplatte Ihres Computers bis Sie diese löschen. „Persistent-Cookies“ werden hier nur eingesetzt, damit Sie nicht bei jedem Besuch erneut die Cookie-Setzung bestätigen müssen.

  • Datenschutz

    Datenschutz

    Bei dem Besuch dieser Internetseite werden automatisch Daten erhoben, die Ihr Browser übermittelt und in so genannten Server Log Files speichert. Diese Daten können keinen bestimmten Personen zugeordnet werden. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

  • Verwendung von Facebook "Social Plugins"

    Verwendung von Facebook "Social Plugins"

    Dieser Internetauftritt verwendet „Social Plugins“ („Plugins“) des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird („Facebook“). Die Plugins sind mit einem Facebook Logo oder dem Text „Facebook“ gekennzeichnet.

    Wenn Sie eine Webseite dieses Internetauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden.

    Durch die Einbindung des Plugins erhält Facebook die Information, dass Sie die entsprechende Seite dieses Internetauftritts aufgerufen haben. Sind Sie bei Facebook eingeloggt kann Facebook den Besuch Ihrem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den „Gefällt mir“ Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert.

    Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook.

    Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook über diesen Internetauftritt Daten über Sie sammelt, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei Facebook ausloggen.

  • Verwendung von weiteren Social Plugins

    Verwendung von weiteren Social Plugins

    Dieser Internetauftritt verwendet Social Plugins von verschiedenen sozialen Netzwerken.

    Wenn Sie eine Seite dieses Internetauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern des Social Plugins auf. Der Inhalt des Plugins wird direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden.

    Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den „Gefällt mir“ Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an den jeweiligen Anbieter übermittelt und dort evtl. gespeichert.

    Wenn Sie nicht möchten, dass ein Social Plugin über diesen Internetauftritt Daten über Sie sammelt, müssen Sie sich vor dem Besuch dieses Internetauftritts bei dem jeweiligen Netzwerk ausloggen.

    Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung, falls Sie Rückfragen zu dieser Technik oder bezüglich des Schutzes Ihrer Daten haben.

    Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Datenverarbeitung.

  • Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten

    Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten

    Die bei uns gespeicherten Daten werden gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

    Nach gesetzlichen Vorgaben erfolgt die Aufbewahrung der Daten für 6 Jahre gemäß § 257 Abs.1 HGB (Handelsbriefe, Buchungsbelege) und für 10 Jahre gemäß §147 AO (Handels- und Geschäftsbriefe, Rechnungen) und für 10 Jahre gemäß gesetzlicher Verjährungsfristen (z.B. Hausnotrufdaten) 

  • Betroffenenrechte gemäß DS GVO

    Betroffenenrechte gemäß DS GVO

    Als betroffene Person haben Sie folgende Rechte in Bezug auf die Speicherung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten:

    Widerspruchsrecht gemäß Art. 21

    Sie können Ihre Einwilligung, so weit erteilt, zu jeder Zeit und ohne Angabe von Gründen widerrufen und Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Zur Geltendmachung des Widerspruchsrechts genügt eine E-Mail (siehe Kontakt).

    Auskunftsrecht gemäß Art. 15

    Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über Ihre von uns gespeicherten und verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Sollten Ihre Angaben nicht bzw. nicht mehr zutreffend oder unvollständig sein, können Sie jederzeit deren Berichtigung und/oder Vervollständigung verlangen.

    Recht auf Berichtigung gemäß Art. 16

    Sollten Ihre Angaben nicht bzw. nicht mehr zutreffend oder unvollständig sein, können Sie jederzeit deren Berichtigung oder Vervollständigung verlangen.

    Recht auf Löschung gemäß Art. 17

    Sie haben das Recht auf Löschung Ihrer durch uns verarbeiteten personenbezogenen Daten. Sollten Sie die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten bei uns verlangen, werden wir dies sorgfältig prüfen und, sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten der Löschung entgegenstehen, Ihre personenbezogenen Daten löschen.

    Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gemäß Art. 18

    Sollten Ihrem Löschersuchen gesetzliche Aufbewahrungspflichten entgegenstehen, so werden wir Ihre personenbezogenen Daten für die Verarbeitung einschränken.

    Recht auf Übertragbarkeit gemäß Art. 20

    Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten von uns zu jederzeit in einem übertragbaren und maschinenlesbaren Format zu erhalten, um diese zu einer anderen Einrichtung mitzunehmen.

    Beschwerderecht gemäß Art. 77

    Sollten Sie Grund zur Beanstandung der Datenverarbeitung haben, haben Sie das Recht, sich an unseren Datenschutzbeauftragten, datenschutz(at)drk-baden-baden.de , zu wenden. Daneben haben Sie das Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren:

    Diese Erklärung zum Datenschutz gilt nur für die oben genannte Webseite und nicht für Internetseiten, auf die verlinkt wird.

    Kontakt

    Wenn Sie Fragen haben oder von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen möchten, nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf:

    Die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten für den DRK-Kreisverband Baden-Baden e. V. lautet:
    datenschutz(at)drk-baden-baden.de 

    Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, Postfach 10 29 32
    70025 Stuttgart, E-Mail: poststelle(at)lfdi.bwl.de

     

    Verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung:

    DRK-Kreisverband Baden-Baden e.V.
    Schweigrother Straße 8
    76532 Baden-Baden
    Telefon (07221) 9189-0
    Telefax (07221) 9189-50

    eMail: info(at)drk-baden-baden.de

Fragen und Kommentare

Für Fragen, Anregungen oder Kommentare zum Thema Datenschutz nutzen Sie bitte unser Kontaktformular.

Änderungsklausel

Da die Verarbeitung der Daten im DRK-Kreisverband Baden-Baden e. V. Änderungen unterliegt, werden wir unsere Datenschutzhinweise kontinuierlich anpassen.

Stand: August 2020